Gemeinde Rimbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

News

"Fair-Projekt" der Dietrich-Bonhoeffer-Schule

"Fair-Projekt" der Dietrich-Bonhoeffer-Schule zu Gast im Rathaus

Was ist die Lieblingsaufgabe des Bürgermeisters?

Dies war eine der vielen Fragen, die von den Schülern der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) an den Bürgermeister Holger Schmitt gestellt wurde. Zusammen mit den beiden Mitarbeitern der Verwaltung aus dem Bereich Bürgerdienste und Standesamt, Herrn Bernd Rettig und Frau Sandra Reibold, stand Bürgermeister Schmitt den Schülern Rede und Antwort.

Ziel der Veranstaltung war, den zwei Klassen der Haupt- & Realschule die Verwaltung unter dem Motto „Behördengänge“ näher zu bringen.
Organisiert wurde die Veranstaltung vom FAIR-Projekt der DBS. Die zwei Klassen wurden im Rathaus von zwei der ehrenamtlichen FAIR-Paten, Herrn Diehm und Herrn Wegener begleitet.

Im Adam-Schmitt-Saal berichtete Bürgermeister Schmitt kurz etwas über seinen Werdegang, danach ging er und seine Mitarbeiter auf die Fragen der Schüler ein. Als diese zufriedenstellend beantwortet waren, gingen die Schüler mit Frau Reibold und Herrn Rettig in den Geschäftsbereich Bürgerservice und Standesamt. Dort wurden die Klassen darüber unterrichtet was man alles in dieser Abteilung erhält, wie zum Beispiel einen Personalausweis oder ein Führungszeugnis.
Anschließend besuchten die Schüler die Räumlichkeiten des Bauamtes. Dort wartete schon der Wassermeister der Gemeinde Rimbach Willi Knecht auf die Gruppen von Schülern. Dieser brachte den beiden Klassen die Wasserversorgung und deren Aufgaben näher.

Vortrag des Wassermeisters Willi Knecht
Vortrag des Wassermeisters Willi Knecht
Besuch der Bürgerdienste und Standesamt
Besuch der Bürgerdienste und Standesamt