Gemeinde Rimbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

News

Wahlhelfer gesucht!


 
Für die Landtagswahl mit Volksabstimmung am 28. Oktober 2018 sucht die Gemeinde Rimbach ehrenamtliche Helfer, die in einem der 12 Wahl- und Briefwahlvorstände mitarbeiten.

Insgesamt werden rund 100 Personen benötigt. Zu ihren Aufgaben gehören die Ausgabe der Stimmzettel und das Prüfen der Wahlberechtigung. In den Briefwahlbezirken wird über die Zulassung der Wahlbriefe entschieden. Alle Wahlvorstände zählen ab 18 Uhr die Ergebnisse aus.

Für ihre Mitarbeit erhalten alle Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld von 25,00 Euro.

Mitarbeiten kann jeder, der in Rimbach wahlberechtigt ist, also die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, am 28. Oktober 2018 mindestens 18 Jahre alt und in Rimbach mit Hauptwohnung gemeldet ist.

Interessenten können sich beim Wahlamt der Gemeinde Rimbach, Rathausstraße 1, 64668 Rimbach, Telefon 06253/809-50 oder 06253/809-52 melden.