Gemeinde Rimbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

News

Vortrag zum Thema "Häusliche Gewalt"

Anlässlich des Internationalen Tages „NEIN zu Gewalt an Frauen!“ am 25. November, findet ein Vortrag der Beratungs- und Interventionsstelle Bergstraße zum Thema "Häusliche Gewalt" am Mittwoch, den 21.11.2018 um 19 Uhr im Adam-Schmitt-Saal im Rathaus Rimbach statt.

Die häufigste Menschenrechtsverletzung weltweit geschieht über Häusliche Gewalt. Der Umstand, dass Gewalt gegen Frauen deren Inanspruchnahme ihrer Menschenrechte, insbesondere der Grundrechte auf Leben, Sicherheit, auf Würde und die körperliche und seelische Unversehrtheit, schwerwiegend beeinträchtigt, sogar gefährdet, darf nicht ignoriert werden.

Häusliche Gewalt beeinflusst nicht nur Frauen, sondern die Gesellschaft als Ganzes. Dabei ist die Tendenz zur Häuslichen Gewalt steigend. Die 2016 in Deutschland durchgeführte Statistik des Bundeskriminalamts hat für den Berichtszeitraum von 2015 einen Anstieg der Opfer Häuslicher Gewalt um 5,5% registriert.

Der Vortrag geht auf Formen Häuslicher Gewalt ein, schildert die Dynamik einer Gewaltbeziehung und beschreibt die Folgen für die betroffenen Frauen und Kinder.

Weiterhin stellt er die Arbeit der Beratungs- und Interventionsstelle Bergstraße mit dem Hauptsitz in Bensheim und  zwei Zweigstellen in Rimbach und Lampertheim vor.