Gemeinde Rimbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

News

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Rimbach/Odw. (rund 8.600 Einwohner) sucht zum 01.10.2019 oder früher eine/n Nachfolger/in (m/w/d) für die Leitung des Geschäftsbereichs Bauen und Ordnung.
Es besteht eine Einarbeitungszeit bis zum 30.06.2020.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Verantwortliche Führung und Leitung des Bauamtes, disziplinarische Leitung des Ordnungsamtes
  • Unterhaltung und verwaltungstechnische Betreuung der gemeindlichen Grundstücke, Bauten und Anlagen der technischen Infrastruktur
  • Beratung von Bürgern und Gewerbetreibenden im baurechtlichen Bereich sowie Mitwirkung bei Stellungnahmen zu Bauanträgen/Bauvorhaben
  • Erhebung von öffentlich-rechtlichen Beiträgen und Bearbeitung der entsprechenden Satzungen
  • Ausarbeitung von Beschlussvorlagen für die gemeindlichen Gremien und Teilnahme an Sitzungen ggf. auch als Schriftführer
  • Projektbegleitung und –Koordination im Rahmen der Gemeindeentwicklung (z.B. Bauleitplanung, Flächennutzungsplanung)
  • Beantragung öffentlicher Fördermittel sowie die Umsetzung dazugehöriger Projekte
  • Beauftragung, Betreuung und Koordination von Leistungen durch private Ingenieurbüros
  • Abstimmung von Planungen mit Trägern öffentlicher Belange
  • Betreuung und Umsetzung Umwelt- und Naturschutzmaßnahmen
  • Erfüllung von Bauherrenaufgaben bei gemeindlichen Bauprojekten wie An-, Um- und Neubauten.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bauwesen oder der Geographie;
    alternativ: abgeschlossenes Bachelorstudium der Allgemeinen Verwaltung oder Diplomverwaltungswirt/in
  • Berufserfahrung im Bereich der kommunalen Bauverwaltung, Bauleitplanung und Sachenrecht sind erforderlich mit Kenntnissen der einschlägigen Rechtsgrundlagen
  • Fachwissen im Baurecht sowie allgemeinen Verwaltungs- und Satzungsrecht
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, qualifizierte Kenntnisse in MS-Office, möglichst Erfahrung im Verfahren Web-GIS und Geo-Office
  • Flexibles überdurchschnittliches Engagement, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Wirtschaftliches, kostenbewusstes und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfreude, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Soziale und kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, Bürgerfreundlichkeit
  • Teilnahme an Sitzungen der gemeindlichen Gremien außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Je nach persönlicher Voraussetzung eine Vergütung bis zu EG13 TVÖD
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit hohem fachlichen und persönlichen Anspruch
  • Ein angenehmes Betriebsklima in einem motivierten Team

 
Wenn Sie Interesse an der beschriebenen Tätigkeit haben, bewerben Sie sich bitte online über die Homepage der Gemeinde Rimbach/Odw. unter www.rimbach-odw.de, Rubrik Stellenausschreibungen, oder per E-Mail an hauptverwaltung@rimbach-odw.de bis zum 20. April 2019.
 
Bei gleicher Eignung erhalten Menschen mit Schwerbehinderung den Vorzug.
 
Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben.
 
Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Herrn Werner Röth von der Gemeindeverwaltung Rimbach unter der Rufnummer 06253/809-65 oder Frau Annette Jakob unter der Rufnummer 06253/809-12.
 
Hinweise:
Später eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.
Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht übernommen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nicht mehr zurückgeschickt.