Gemeinde Rimbach

Seitenbereiche

|

Volltextsuche

Seiteninhalt

News

Engagementsförderung

Das Ehrenamt ist ein sehr wertvoller Schatz in unserer Gesellschaft.
Denn grundsätzlich gilt: Ehrenamt ist nicht Arbeit, die nicht bezahlt wird, sondern Arbeit, die unbezahlbar ist. Wir brauchen das Engagement der Bürgerinnen und Bürger – also Ihren Einsatz. Denn Sie, die sich freiwillig engagieren, tragen mit Ihrem Einsatz, mit Ihrer Kreativität und Eigeninitiative zum Fortschritt und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft bei. Ihre Arbeit wirkt in einem Maß solidaritätsstiftend, wie es der Staat nie organisieren könnte. Das verdient unsere ganze Unterstützung und Anerkennung.
 
Und genau deshalb wollen wir Sie bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen. Die unterzeichnenden Städte und Gemeinde bieten Ihnen auch im Jahr 2020 wieder ein ausgefeiltes und hochqualitatives Seminarprogramm an. Und zwar exklusiv für Sie und Ihre Vereine oder Organisationen. Viele Vorschläge, Themen und Anregungen haben wir von Ihnen erhalten und in das neue Jahresprogramm eingearbeitet. Und wir haben dafür gesorgt, dass das gesamte Seminarangebot für Sie kostenfrei bleibt.
 
Studieren Sie das Angebot intensiv, klären Sie, ob Sie oder andere Vertreter Ihres Vereins oder Ihrer Organisation teilnehmen werden und melden Sie sich und Ihre Kolleginnen und Kollegen rechtzeitig wie beschrieben an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und danken Ihnen allen für Ihr unermüdliches Engagement.

Auf der heutigen Pressekonferenz im Adam-Schmitt-Saal im Rathaus Rimbach wurde das Programm der Öffentlichkeit und Presse vorgestellt.
Das Programmheft wurde allen Rimbacher Vereinsvorsitzenden bereits per Post zugesandt, des Weiteren liegen diese auch im Foyer des Rimbacher Rathauses aus. Ein PDF-Dokument des Programmheftes können Sie aber auch am Ende der Seite herunterladen.
 
Alle Veranstaltungen werden den Vereinsvertretern kostenfrei für die tägliche Vereinsarbeit zur Verfügung gestellt.
Zum Beispiel bieten wir eine Veranstaltung in Rimbach am Montag, 09. März, 20.00 Uhr im Adam-Schmitt-Saal im Rathaus zum Thema Sicherheitskonzept beim Veranstaltungen an.
 
Andere Vorträge und Workshops zu Themen wie Steuerrecht, Sozialversicherung, Marketing, Führung und Haftung finden Sie ebenfalls im Programmheft.
 
Wir würden uns freuen, wenn diese Angebote von einer Vielzahl von Vereinsvertretern genutzt würden.
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gemeinde Rimbach, Geschäftsbereich I, Rathausstraße 1, 64668 Rimbach,
Frau Reibold, 06253/809-52, E-Mail: s.reibold@rimbach-odw.de

Pressekonferenz im Adam-Schmitt-Saal im Rathaus Rimbach
von links nach rechts:
Bürgermeister Holger Schmitt, Katrin Rehbein von der Stadt Heppenheim, Sandra Reibold von der Gemeinde Rimbach, Viernheims Bürgermeister Matthias Baaß, Bürgermeister Helmut Glanzner von der Gemeinde Einhausen, Jutta Zinecker von der Stadt Lorsch, Stadtrat Oliver Roeder von der Stadt Bensheim, Rolf Hecher von der Stadt Lampertheim, Harald Hofmann und Helena Sattler beide von der Stadt Viernheim
Pressekonferenz im Adam-Schmitt-Saal im Rathaus Rimbach
von links nach rechts:
Bürgermeister Holger Schmitt, Katrin Rehbein von der Stadt Heppenheim, Sandra Reibold von der Gemeinde Rimbach, Viernheims Bürgermeister Matthias Baaß, Bürgermeister Helmut Glanzner von der Gemeinde Einhausen, Jutta Zinecker von der Stadt Lorsch, Stadtrat Oliver Roeder von der Stadt Bensheim, Rolf Hecher von der Stadt Lampertheim, Harald Hofmann und Helena Sattler beide von der Stadt Viernheim