Gemeinde Rimbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

News

ChiK-Christen in Kontakt

Das Netzwerk Flüchtlingshilfe ist eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die sich zum Ziel gesetzt hat, die in Rimbach und Ortsteilen lebenden Flüchtlinge zu unterstützen und zu begleiten. Ein wesentliches Prinzip ist dabei, Beziehungen zwischen den Einheimischen und neu Angekommenen herzustellen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen arbeiten zusammen unter dem Dach der ChiK Gruppe (Christen in Kontakt) und sind eng vernetzt mit den Verantwortlichen der Gemeinde Rimbach.

Neben der Schaffung einer Willkommenskultur für die Flüchtlinge geht es im wesentlich darum, die Flüchtlinge zu begleitet und für ihren weiteren Weg zu wappnen.

Schwerpunkte des Engagements bei den Flüchtlingen sind u.a.:

- Kontakte zu Familien herstellen
- Patenschaften für Wohnungsunterkünfte
- Sprachförderung
- Regelmäßiger, kostenfreier Deutschunterricht
- Alltagsbegleitung
- Hilfestellung beim Umgang mit Behörden, Ärzen und Amtlichen Schriftwechsel
- Frauenförderung
- Gemeinsame spielerische Beschäftigung mit Flüchtlingskindern aller Altersstufen, Hausaufgabenbetreuung, Babysitter
- Freizeitbeschäftigung mit männlichen Flüchtlingen

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.
Ob durch einzelne oder regelmäßige Aktivitäten, oder Sach- bzw. Geldspenden.

Kontakt des Netzwerks Flüchtlingshilfe:
ChiK-Gruppe der Ev. Kirche Rimbach, Helmut Schmitt, Tel.: 06209 1378 oder info(@)fluechtlingshilfe-rimbach.de

Zur Homepage

Spenden sind gerne willkommen
eine Spendenquittung wird selbstverständlich erstellt

Ev. Kirchengemeinde Rimbach
IBAN: DE04 5096 1592 0000 0624 99
BIC:  GENODE51FHO
Kreditinstitut: Volksbank Weschnitztal
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Rimbach