Gemeinde Rimbach

Seitenbereiche

Logo der Gemeinde Rimbach
| |

Seiteninhalt

Aktuelle Bauprojekte

Aktuelle Bauprojekte

Hier finden Sie aktuelle Hinweise und Informationen zu unseren gegenwärtigen Bauprojekten.

Sanierung der Waldbachverdolung

Die Maßnahme:

Im Zuge der Neubaumaßnahme der B 38 wurden bei der Öffnung der kreuzenden Verdolung im Bereich Staatsstraße/Schlossstraße erhebliche Schäden an der Bausubstanz der Verdolung festgestellt. Die darauffolgende Begutachtung der gesamten Verrohrung des Waldbaches auf rund 320 Metern ergab ein durchgehendes Schadensbild, sodass in Folge die Befahrung der Rathausstraße auf 3 Tonnen Achslast und maximal 10 km/h beschränkt werden musste. Die technische Instandsetzung wird nun nach langfristiger Planung und Abwägung verschiedenster Sanierungsvarianten mithilfe von Beton-Fertigteilen im Rahmenprofil durchgeführt werden. Hierfür wird die Deckschicht über der Verdolung aufgenommen, die vorhandene Abdeckung entfernt und die Sole ausgehoben. Im Anschluss wird auf eine Sauberkeitsschicht aus Magerbeton das Rahmenprofil eingesetzt und die Oberfläche wieder hergestellt. In dieser Zeit wird um die jeweilige Baugrube herum das Gewässer mit Hilfe von Pumpen umgeleitet. Im Bereich der Kirchgasse verläuft die Bestandstrasse der Verdolung zu nah an der angrenzenden Bebauung, weshalb sie hier aus Sicherheitsgründen aus der vorhandenen Trasse heraus weiter in die Straßenmitte verlegt wird. Die beiden Bauwerke am Ein- und Auslauf der Verdolung werden in diesem Zuge ebenfalls erneuert. Die derzeit angeschlossenen Regenwasser-Hausanschlüsse werden wieder an die neue Verdolung angeschlossen und alle Sinkkästen-Anschlussleitungen bis zum Straßenablauf erneuert. Da die Verdolung direkt unterhalb des Brunnens verläuft muss dieser zurückgebaut und nach Beendigung der Baumaßnahme neu aufgestellt werden.

Die Sanierung wird in Abschnitten stattfinden, sodass im Bereich der Rathausstraße eine beidseitige Befahrung bis zu Baustelle möglich sein wird.

 

Zeitschiene:

Beginn der Arbeiten mit Baustelleneinrichtung Juni 2021

Voraussichtliches Ende der Arbeiten im September 2022

 

Der Bauablauf:

Verlegung der kreuzenden Strom- und Telekommunikationsleitungen vom Bereich des Einlaufbauwerkes zum Bereich des Parkplatzes am Marktplatz.

Bau des Abschnittes I: Einlaufbauwerk bis Marktplatzbrunnen

Bau des Abschnittes II: B 38 bis Markplatzbrunnen

Bau des Abschnittes III: Auslaubauwerk Kirchgasse bis B 38

 

Aktueller Stand und nächste Schritte:

Die Beweissicherungen an und in den umliegenden Gebäuden der Maßnahme sind weitestgehend abgeschlossen.

Die Baustelleneinrichtung ist abgeschlossen.

Der Parkplatz am Marktplatz wird für die Tiefbauarbeiten gesperrt.

Die Verdolung wird geöffnet und für die neue Kabeltrasse unterdückert.

Die ersten Rahmenbauteile und das Einlaufbauwerk werden eingebaut.

Voraussichtliches Ende dieser Schritte: September 2021

Aktuelle Sperrungen

Brunnengasse

Die Brunnengasse ist zwischen den Einmündungen Waldstraße und Am Ölgärtchen ab Mittwoch, 21.07.2021 bis voraussichtlich 14.08.2021 wegen der Baumaßnahmen an der Waldbachverdolung voll gesperrt.
Der Verkehr wird über die Rathausstraße, B38, Friedhofsweg, Pestalozzistraße in die Brunnengassse umgeleitet. Eine Umleitungsbeschilderung wird aufgestellt.

Der Zugang zur evangelischen Kindertagesstätte ist fußläufig gewährleistet.

Ordnungsamt der
Gemeinde Rimbach

Kontakt

Geschäftsbereich Bauen und Ordnung

Herr Weber

Rathausstraße 1
64668 Rimbach

Telefon: 06253/80961
Fax: 06253/80969

Email schreiben